Lernen für eine digitale Zukunft

Submitted by rreinicke on Mo, 03/13/2017 - 11:38

Die Handy-Regel

Weil wir das Lernen für eine digitale Zukunft an unserer Schule sehr ernst nehmen, haben wir kein vollständiges Handy-Verbot. Vielmehr gilt folgende Regelung:

Die Nutzung im Unterricht ist strikt verboten – auch am Anfang einer Stunde. Sie kann aber durch die Lehrkraft zu Unterrichtszwecken erlaubt werden. Nach wie vor ist die Aula Handy-/Smartphone-freie Zone, außerdem die Treppenhäuser (aus Sicherheitsgründen). Auf dem Schulhof gibt es zahlreiche Angebote zur aktiven Pausengestaltung, der kurze Blick aufs Handy/Smartphone ist aber erlaubt.

Bei Verstoß (unerlaubte Nutzung im Unterricht/Aula/Treppenhaus) darf die Lehrkraft das Handy abnehmen und im Sekretariat abgeben. Dort kann es  zu den angegebenen Zeiten wieder abgeholt werden. Bei wiederholtem Verstoß werden die Eltern informiert und holen das Handy persönlich ab.

Netiquette

Zur Zeit erarbeiten wir eine Netiquette für unsere Schule, die in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Das Medienbildungskonzept

Für Neugierige: Zusammen mit Eltern und Schüler*innen arbeiten wir ständig weiter an unserem Medienbildungskonzept. Hier findet sich der augenblickliche Stand.

itslearning und webuntis

Tipp: Um die etwas klein geratene Übersicht unten in groß zu sehen, einfach einmal drauf klicken!

DIJLG