Infos zum digitalen Unterricht

Vom Schul- zum Fernunterricht

Während die Schule geschlossen ist, haben wir den Unterricht auf unsere Lernplattform itslearning verlagert. Mit einem Klick auf das Logo geht's direkt dorthin:

itslearning

Auf der Plattform können Schüler*innen und Lehrkräfte im geschützten Raum kommunizieren, es können Aufgaben erteilt und eingereicht werden, man kann in Kleingruppen diskutieren, etc.

Bitte schicken Sie zum Unterricht keine Emails an einzelne Lehrkräfte! Auch die Lehrkräfte werden zum Unterricht ausschließlich gebündelt über die Plattform kommunizieren - sonst verlieren wir alle den Überblick (und die Nerven =).

 

Technische Ausstattung

itslearning lässt sich in jedem internetfähigen Gerät im Internetbrowser öffnen und bedienen. Wir empfehlen, zum Arbeiten mit einem Bildschirm jenseits der Smartphonegröße zu arbeiten (PC, Laptop oder Tablet) und idealerweise eine Tastatur zur Verfügung zu haben. 

Die GEV hat einen Geräte-Austausch ins Leben gerufen. Zur Zeit werden dort mehr Geräte zur kostenlosen Nutzung angeboten als nachgefragt. Wenn Interesse/Bedarf besteht, kontaktieren Sie bitte den Elternvertreter Ihrer Klasse oder setzen Sie sich direkt per Email mit der Gesamtelternvertretung in Kontakt. Auch Familien ohne Internet/WLAN zuhause werden wir über diesen Weg kurzfristig Hilfe anbieten können.

 

Im Browser oder in der App?

Zwar gibt es für itslearning auch eine App, da diese aber nur bedingt verlässlich und in ihrem Funktionsumfang stark eingeschränkt ist, empfehlen wir, für das Arbeiten auf der Plattform im Browser am PC, Mac oder Tablet zu arbeiten. Für die Zeit des Fernunterrichts ist es gar keine schlechte Idee, die App gleich ganz vom Telefon zu löschen - dann fällt die Trennung zwischen Arbeits- und Freizeit einfach leichter.

 

Arbeitszeiten

Apropos Arbeitszeiten: Schüler und Schülerinnen sollten einmal morgens (werktags) gegen 9 Uhr auf der Plattform gucken, ob es neue Aufgaben gibt oder welche alten noch bearbeitet werden müssen. Außerdem wird es zwischen 9 und 15 Uhr die meisten Nachrichten von Lehrkräften oder anderen Schüler*innen geben. Alle sind für die Zeit der Schulschließung dazu aufgerufen, in dieser Zeit ihre Nachrichten zweimal pro Tag zu checken. Nachrichten, die nach 16 Uhr eingehen, müssen bis zum nächsten Morgen nicht gelesen werden.

Innerhalb der Arbeitszeiten kann es vorkommen, dass Lehrkräfte zu Videokonferenzen oder in Chatforen einladen. Diese werden jedoch stets rechtzeitig, mit mindestens einem Tag Vorlauf, angekündigt, so dass wirklich alle mit an Bord sein können.

 

Vereinbarungen

Für die Zeit des Fernunterrichts gelten diese Vereinbarungen.

Die wichtigsten Richtlinien für die Zeit des Fernunterrichts und nähere Infos über itslearning finden sich hier:

Um zu ermitteln, auf welchen Gebieten wir noch besser werden können, haben wir eine kurze Umfrage erstellt. Mit Ihrer Teilnahme (Klick auf das Symbol) helfen Sie uns, noch genauer zu Planen. Vielen Dank!

Umfrage

 

Und bei Problemen?

Da es aufgrund von massiven Zugriffssteigerungen zur Zeit immer mal wieder zu überlastungsbedingten Aussetzern oder Verlangsamungen kommt, gilt als oberste Devise: Ruhe bewahren! (Sowieso immer eine gute Idee!) Es empfiehlt sich, die Stoßzeiten zwischen 10 und 12 Uhr zu vermeiden, bzw. in diesen nicht zu ungeduldig zu sein. Vor 10 bzw. nach 12 Uhr läuft die Plattform in der Regel stabil.

Sollte das Passwort für itslearning einmal verloren gegangen sein, kann man sich in der Anmeldemaske mit einem Klick auf „Kennwort vergessen?“ ein neues zuschicken lassen (ggf. auch im Spam-Ordner nach der Antwort schauen). Falls im Vorfeld keine Email-Adresse hinterlegt wurde, schreibt eine Email an den itslearning-Support. Wir helfen dann sofort! =)

 

Was ist mit Krankmeldungen?

Für die Krankmeldung ändert sich nicht viel. Hier gilt nach wie vor: 1.) Krankmeldung am Morgen vor 8 Uhr an die bekannte Email-Adresse, 2.) den unterschriebenen Antrag auf Entschuldigung dann gut aufbewahren, wer einen Scanner (oder eine Smartphone-Kamera) hat, schickt die Krankmeldungen bitte per Foto an die Klassenleitung - und 3.) nach der Schulschließung bringt ihr bitte das Original mit zur Schule.