Philosophie

„Denn das Staunen war den Menschen jetzt wie vormals der Anfang des Philosophierens“ - Aristoteles

Die Philosophie ist die Liebe zur Weisheit. Um Weisheit zu erlangen, stellen Philosophen Fragen - z.B. Fragen nach dem Sinn des Lebens, dem Wesen der Welt und der Stellung des Menschen in ihr. Wer Freude daran hat, solchen Fragen auf den Grund zu gehen und darüber hinaus klares Denken und überzeugendes Argumentieren lernen möchte, wird sich in der Philosophie gut aufgehoben fühlen.

Unterrichtsangebot

Das Fach Philosophie wird am John-Lennon-Gymnasium als Grundkurs in der Sekundarstufe II angeboten. Es setzt die Auseinandersetzung mit den Themen und Fragen des Ethikunterrichtes fort und stellt sie stärker in den Zusammenhang der philosophischen Tradition. Die Themen der Kurshalbjahre orientieren sich an den vier kantischen Fragen: „Was soll ich tun?“, „Was ist der Mensch?“, „Was kann ich wissen?“ und „Was darf ich hoffen?“. Die Schülerinnen und Schüler bekommen so einen Einblick in das breite Spektrum der philosophischen Disziplinen: z.B. Ethik, Anthropologie, Politische Philosophie, Erkenntnistheorie und Metaphysik. Die Frage nach dem „gelingenden Leben“, die schon dem Ethikunterricht der Sekundarstufe I zugrunde liegt, spielt auch im Philosophieunterricht eine zentrale Rolle. Letztlich ist es das Ziel des Philosophieunterrichtes, den Schülerinnen und Schülern Angebote zu machen, durch die sie Orientierung, Autonomie und Verantwortlichkeit im eigenen Denken, Urteilen und Handeln gewinnen.

Unterrichtsinhalte
Halbjahr Themenfeld Leitfrage Philosophische Disziplin
1.Halbjahr Werte und Normen Was soll ich tun? Ethik
2.Halbjahr Mensch und Gesellschaft Was ist der Mensch? Anthropologie, Politische Philosophie
3.Halbjahr Erkenntnis und Wahrheit Was kann ich wissen? Erkenntnistheorie, Sprachphilosophie
4.Halbjahr Sein und Werden Was darf ich hoffen? Metaphysik

 

Philosophie im Abitur

In der Abiturprüfung kann das Fach Philosophie als 3. (schriftlich) oder 4. Prüfungsfach (mündlich) gewählt werden. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme am Grundkurs in allen vier Kurshalbjahren.

Darüber hinaus kann Philosophie als Bezugsfach für die 5. Prüfungskomponente im Abitur gewählt werden. Gerne beraten wir Prüflinge, die sich für eine Präsentationsprüfung oder eine BLL mit einem philosophischen Themenschwerpunkt interessieren.

Lehrkräfte

  • Herr Dr. Bacht
  • Herr Dr. Kupper
  • Herr Steinberg (Fachleitung)
  • Frau Wagner