Smart School

Seit dem 19. März 2018 ist es offiziell: Das John-Lennon-Gymnasium ist vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom), Branchenverband der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche zur "Smart School" ernannt worden.

Smart School Logo

Damit wird unsere Schule Teil des Smart School-Netzwerks, das bundesweit nunmehr 21 Schulen umfasst. Als Leuchtturmschule im Bereich der Digitalisierung profitiert das JLG von Unterstützung des Bitkom und seinen Partnern (u. a. Dell, Epson und Deutsche Telekom). Die Schule bekommt bedarfsgerecht Unterstützung zum Aufbau digitaler Infrastruktur und profitiert von Workshops zu Themen wie Coding, Berufsbildung oder Design Thinking. 

Smart Schools

Natalie Barkei, Projektmanagerin der Bitkom für die Projekte Smart School und Digital Women: 

"Über unsere Kontakte zur Kultusministerkonferenz sowie zu den Bildungsministerien auf Bundes- und Landesebene setzen wir uns auch politisch für die Belange der Schulen vor Ort ein. Auf regelmäßig stattfindenden Netzwerk-Veranstaltungen wollen wir eine Plattform zum Austausch von Best Practices bieten."

Die erste Netzwerk-Veranstaltung findet am 26. Juni 2018 in Berlin statt.

3 Pfeiler

Presseberichte zur Ernennung des JLG zur Smart School:

 

Podiumsdiskussion